Coach Für Migrationskritische Arbeit 

Aufbau und Struktur des Lehrgangs

MODULE:

1.   MIGRATION: GESELLSCHAFTLICHER KONTEXT, URSACHEN UND AUSWIRKUNGEN 

  • Auseinandersetzungen mit grundlegenden Themen, Theorien, Konzepten, Begriffen von Migration / Integration und deren Auswirkungen auf Menschen.
  • Migration im historischen und gesellschaftspolitischen Kontext, Ursachen, Entwicklungen, Positionen transkultureller Kompetenz. Migration als Belastung für die Gesundheit, medizinische und psychologische Folgen.

2.   RECHTLICHE GRUNDLAGEN FÜR DIE ARBEIT ALS MIGRATIONSFACHPERSON

  •  Strukturen, Verfahren und Zuständigkeiten im Bereich Migration, Asyl und  Integration 
  • Grundlagen zu Gesundheits-, Bildungs-, Arbeitsmarkt-und Sozialsystem in Deutschland 
  • Migrationspolitische Maßnahmen des Bundes und der Länder

3.   KOMMUNIZIEREN, BERATEN UND BETREUEN 

  • Interkulturelle Kommunikation: Grundlagen zur Kommunikation und Verständigung mit Einzelnen und Gruppen-Gesprächsführung
  •  Beratung , Konfliktgespräche und Intervention, allgemein und im interkulturellen Kontext

4.   DIE EIGENE ARBEIT UND DIE ZUSAMMENARBEIT PROFESSIONELL GESTALTEN 

  • Organisationsverständnis (Auftrag, Rolle, Zielsetzungen, Einschränkungen) 
  • Planung und Umsetzung von projekthaften Aufgaben, Dokumentieren der eigenen Arbeit und Klientendossiers, Sachlichkeit und Datenschutz.



Termine und Anmeldung

ORT & ZEIT: Der Lehrgang findet statt von 16. bis 18. Januar 2020 am ICO Innovationscentrum, Albert-Einstein-Straße 1, 49076 Osnabrück

INVESTITION: €1.200  zzgl. MwSt. incl. Mittagessen, Getränke +Tagesverpflegung 

(Frühbucher 1.000 €, für den Durchlauf Frühjahr 2020 bis 01. November 2019).
TEILNEHMERZAHL: Die Teilnehmerzahl ist auf 18 Personen begrenzt
ANMELDUNG: schriftlich an info@malumariscal.de  oder
 telefonisch unter +49 177 6898897